Unter dem Titel „Lebensart genießen“ sind bisher vier sehr hochwertige und erfolgreiche Bücher über fränkische Regionen erschienen. So gibt es bislang schon eine Hommage an die Regionen Bamberg, Nürnberg, Würzburg und – seit Anfang Mai – Bayreuth. Im Herbst 2014 soll „Lebensart genießen – im Fichtelgebirge“ auf den Markt...

Weiterlesen

Nach der Homepage ist nun auch unser neuer Flyer fertig. Sie finden ihn als PDF angefügt. Gerne können Sie auch Exemplare in Papierform bei uns anfordern. Bitte unterstützen Sie uns bei der Mitgliederwerbung in Ihrem Umfeld. Wir brauchen jeden interessierten Fichtelgebirgler in unserem Netzwerk!

Weiterlesen

Die neue Ausgabe unseres Magazins KARRIEREZIEL ist da. Diesmal komplett in eigener Regie mit neuem Konzept, neuem Design und neuen Inhalten. Sie können das Magazin hier online lesen. Themen des Magazins: – Der Charme des Mittelstandes: Was zeichnet mittelständische Unternehmen aus? – Großstadttrubel oder Landluft: Wo lebt es sicher...

Weiterlesen

Verehrte Mitglieder des Fördervereins, Interessenten und Partner. Es gibt wichtige Neuerungen zum Thema Stromtrasse aus den letzten Tagen. Das nimmt der Förderverein zum Anlass seine Position zum Projekt HGÜ Süd-Ost zu verdeutlichen: Position des Fördervereins „Lebens- und Wirtschaftsraum Fichtelgebirge e. V.“ zur Stromtrassendiskussion HGÜ Süd-Ost Wie der Pressemeldung des...

Weiterlesen

  Am Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr, findet im Hotel „Meister Bär“ in Marktredwitz eine Informationsveranstaltung zum Thema „Gleichspannungstrasse – Informationen und Alternativen“ statt. Der Referent Diplom-Ingenieur Ralf Stöber ist beruflich an der Universität Bayreuth am Lehrstuhl für Mess- und Regeltechnik tätig und engagiert sich ehrenamtlich als stellv. Landesvorsitzender...

Weiterlesen

Einladung der AGI Hochfranken plus e.V. Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie recht herzlich ein zur Besichtigung der Didier-Werke AG Oskar-Gebhardt-Str. 2 , 95615 Marktredwitz am 18. Februar 2014, 17.30 Uhr Über das Werk Marktredwitz: Das Werk Marktredwitz gehört zu Didier-Werke AG, einer 100 %-Tochtergesellschaft des Weltmarktführers...

Weiterlesen

Einladung der Wirtschaftsregion Hochfranken Wann ist ein Name eine Marke? Nicht nur Fantasie sondern auch rechtliches Hintergrundwissen ist hier nötig. Eine Marke darf nicht beschreibend sein, um eingetragen zu werden. Kollidiert die Marke mit einer bereits geschützten Marke droht eine Abmahnung. Gefragt ist also, was im Markenregister steht. In...

Weiterlesen

Bürgerinformationsveranstaltung am 28. Januar 2014 in Kulmbach Wie eine Bombe eingeschlagen hat in den letzten Tagen die Nachricht, dass die mit den Netzausbau-Planungen für die „Gleichstrompassage Süd-Ost“ betraute Firma Amprion neben der Alternativtrasse entlang der A 9 als Vorzugstrassenkorridor einen Umweg über das Fichtelgebirge empfiehlt.   Näher erläutern wird...

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und Interessierte, am 14.11.2013 fand unsere Mitgliederversammlung im Golfhotel Fahrenbach in Tröstau statt. Sie können hier die Präsentation zu dieser Mitgliederversammlung noch einmal in Ruhe ansehen. .

Weiterlesen