29Aug
Von: Doris Brunner An: 29. August 2014 In: News, Termine Kommentare: 0

Das Heimatministerium – eine Chance für die Entwicklung der Regionen in Bayern

Eine Veranstaltung mit Staatssekretär Albert Füracker am 16.09.2014 im Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum in Bad Alexandersbad

Das Heimatministerium wurde nach den Landtagswahlen im Herbst 2013 neu geschaffen.
Was will die bayerische Staatsregierung mit diesem Ministerium erreichen? Welche Impulse
gibt man dort für die Entwicklung ländlicher Räume?

Für diesen Abend konnten wir Albert Füracker, MdL und Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen sowie für Landesentwicklung und Heimat gewinnen. Albert Füracker war bis zum Jahr 2008 Vollerwerbslandwirt, kennt also die Fragen ländlicher Räume aus eigener Erfahrung. Wir möchten mit ihm gerne diskutieren welche Entwicklungschancen er für unseren Nordostbayerischen Raum sieht.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung
Veranstaltung mit MDL Albert Füracker am 16.09.14

Antworten:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.